achtung katzenbuch: Katertrunk von Heike Wolpert

Nein, in Kater Trunk geht es nicht um einen betrunkenen Kater und auch nicht um einen Trunk aus Katerhaaren. Aber ein ganz spezieller Trunk spielt tatsächlich eine Rolle. Was für einer das ist, verrate ich natürlich nicht…

Aber erstmal von vorn… In Hannover wird der Stadtbezirksrat gewählt. Eva Liepold aus der Tiepa (einer Partei, die sich aktiv im Tierschutz engagiert) gewinnt die Wahl, aber kurz darauf wird sie tot auf ihrem Sofa gefunden. Schnell stellt die Polizei fest, dass sie sich in ihrer Karriere nicht nur Freunde gemacht hat.

Das sind natürlich schon die perfekten Zutaten für einen Krimi. Aber hier geht es um einen Fall von Kater Socke! Es ist also alles noch viel dramatischer, als es auf den ersten Blick scheint. Eva Liepold hat sich nämlich kurz vor der Wahl eine Katze aus dem Tierheim geholt, mit der sie sich für die Wahlplakate ablichten ließ. So wollte sie ihre Chancen auf den Wahlsieg erhöhen. Socke hat sich unsterblich in die kleine Mimi verliebt! Doch nachdem Eva Liepold tot aufgefunden wurde, muss Socke feststellen, dass seine Mimi verschwunden ist. Und es fehlt jede Spur von ihr. Weder Socke noch seine Katzenfreunde können sie wittern.

Und dann grieselt es auch noch zwischen Hauptkommissar Peter Flott und seiner Freundin Chris. Wer soll denn Sockes Kummer nun verstehen, wenn die Tierärztin nicht im Haus ist?

Ja, ihr habt ganz richtig gelesen! Heike Wolpert hat hier ganz einfach mal ZWEI Krimis in ein Buch gepackt. Füt welchen Krimi mein Herz schlug, ist ja wohl klar! Die Liepold mochte ich von Anfang an nicht…

Auch wenn ich mich wiederhole, aber bei diesem Teil ist es uns am schwersten gefallen das Buch aus der Hand zu legen. Man will einfach nur wissen wie es weiter geht und hofft die ganze Zeit auf ein Happy End.

Die verschiedenen, vor allem vierbeinigen, Charaktere schließen wir mit jedem Buch etwas mehr ins Herz!

Den ersten Teil haben wir euch empfohlen, beim zweiten hätten wir euch am liebsten gezwungen, aber wenn ihr den dritten nicht lest, dann ist euch nicht zu helfen!

Hier findet ihr die Besprechungen zu weiteren Büchern von Heike Wolpert:

Schönheitsfehler (Band 1)

Schlüsselreiz (Band 2)

Katergericht (Band 4)