Deux vies, un chat, des livres et Paris

Zwei Leben, eine Katze, Bücher und Paris

Pauli: Herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog!

Yvonne: Ähm Pauli, das ist nicht mehr nur DEIN Blog!

Pauli: Mischst du jetzt offiziell mit Frauchen?

Yvonne: Na ja, das schon, aber es ist noch viel besser! Schau mal wer da noch ist…

Julia: Hallo, meine zwei Mädels! Hier bin ich und ja, ich freu mich total, gemeinsam mit euch an diesem tollen Blog zu arbeiten!

Pauli: Juuuuuuliiiiaaaa, meine Julia *schnurr*

Julia: Pauli, meine liebste Schnurrkugel – komm her!

Pauli: Wie schön, dass du hier bist! Heißt das, wir sind jetzt ein Team?

Yvonne: Ja, Julie und Paulyvonne hihi

Julia: Jaaa, ab jetzt sind wir ein ganz tolles Team! Also … waren wir ja schon immer, aber jetzt sind wir es auch hier und werden über tausend tolle Sachen schreiben.

Yvonne: Genau! Über „Deux vies, des livres, un chat et Paris!“

Pauli: Hey, das ist gemein! Du weißt, dass ich nicht so gut in Katzösisch bin wie ihr!

Julia: Ach Pauli, das lernst du bei uns ganz schnell! Wir wollen nämlich auch über unseren bunten Alltag berichten, also auch über das Lehrer sein an Oberschule und Gymnasium – da passieren ganz schön irre Sachen! Glaubst du nicht? Wirst du sehen! Und dann natürlich viele viele tolle Bücher besprechen und ganz oft gedanklich nach Frankreich reisen. Und all das begleitet von deinem flauschigen Schnurren.

Pauli: Also geht es auch noch manchmal um mich?

Yvonne: Na klar! Du bist die „chat“ in unserem Titel! Und gemeinsam mit Julia wird das hier einfach nur ein wundervoller Blog!

Julia: Pauli, wie könnte es jemals nicht um dich gehen? <3

Yvonne: Es geht halt jetzt nur nicht mehr NUR um dich Pauli, sondern um UNS!

Julia: Aber ich denke, das ist nicht schlimm, oder?

Pauli: Nein, das ist wundervoll! Und den Lesern wird es sicher auch gefallen.

Julia: Das hoffen wir sehr! Es wird ein Feuerwerk hihi

Pauli

Pauli

Ich bin das Paulichen, aber meine Freunde dürfen mich Pauli nennen. Mittlerweile bin ich 14 Jahre alt, aber ich will mindestens 25 werden! Wie ihr seht bin ich ziemlich süß und noch dazu eine samtpfotige Bloggerin. Ich liebe es mit Frauchen in gute Bücher zu tauchen und träume dann bei meinen Nickerchen die gelesenen Geschichten weiter. Für einen guten Snack unterbreche ich aber auch schon mal mein Schläfchen. 🙂

Eigentlich bin ich hier der Chef, aber Frauchen brauch ich auch, weil sie die Leckerlies zahlt. Die Julia kenne ich aus der Zeit, als ich mit Frauchen in Dresden gelebt habe und ich freue mich, dass wir drei nun hier gemeinsame Sache machen.

Yvonne

Yvonne

Ich bin Yvonne und das Frauchen von Paulichen. Ich bin Lehrerin für Französisch, Spanisch und Geschichte an einem Thüringer Gymnasium. Im Moment bin ich allerdings in der Babypause und könnte mich an die schulfreie Zeit glatt gewöhnen ;-). Ich liebe meine Familie und bin daher auch sehr heimatverbunden, da ich am liebsten alle um mich drumherum habe.

In meiner Freizeit verbringe ich sehr viel Zeit schmusend mit meiner Katze, dazu gehört dann meist ein gutes Buch. Ich lese mich gern gemischt durch die Bücherwelt – von Krimi und Thriller bis hin zu Katzenbüchern und literarischen Ausflügen nach Paris ist alles dabei. Aber ich reise nicht nur gern in den Büchern, sondern auch im wahren Leben. Meinen schönsten Aufenthalt hatte ich bisher in Québec in Kanada. Allerdings habe ich mich mittlerweile auch total in Spanien verliebt. Ansonsten verbringe ich meine Zeit gerne häkelnd. Aktuell geht es dabei meistens um den Knirps.

Julia

Julia

Ich bin Julia und arbeite genau wie Yvonne im schönsten Beruf der Welt, nämlich als Lehrerin an einer Oberschule im schönen Vogtland, wo ich auch geboren bin. In meiner Freizeit liebe ich es, meine Freunde zu bekochen, zu lesen und in fremde Welten einzutauchen, besondere Momente mit der Kamera einzufangen, neue Länder zu erforschen und zu entspannen. Eigentlich bin ich auch ein richtiges Theaterkind, da ich seit meinem sechzehnten Lebensjahr quasi mit den Brettern, die die Welt bedeuten verheiratet bin. Music was my first love and it will be my last… Ich singe, musiziere und spiele Saxophon aus Leidenschaft. Ein Leben ohne Musik wäre möglich, aber sinnlos, um mit Loriot zu schließen 🙂

Hier kannst Du uns kontaktieren!

12 + 12 =

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die Daten, die Du uns hier übermittelst, zur Bearbeitung Deines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.